Laden
Häufig gestellte Fragen

FAQ

Häufige Fragen zu Artrockz

1. Bestellung, Versand, Zahlung

Die Lieferzeit ist je nach Optik und Lagerbestand unterschiedlich, kann aber per Mail oder telefonisch angefragt werden.

Der Versand erfolgt per Spedition. Die Platten befinden sich sicher verpackt auf einer Einwegpalette.

Die Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands beträgt 75€.

Ja, eine Selbstabholung muss aber vorher per Mail oder telefonisch abgesprochen werden.

Ja, die Speditionsmehrkosten sind vom Kunden zu tragen.

Fixtermine und ein Express- bzw. Overnightversand sind möglich, die Mehrkosten sind vom Kunden zu tragen.

Nein, für alle dauerhaft im Sortiment verfügbaren Optiken kann bereits ab einer Ziegel- oder Bruchsteinplatte bei uns bestellt werden. Lediglich für individuell angefertigte Optiken beträgt die Mindestabnahmemenge 48 Platten (2 Verpackungseinheiten).

Ja, um Ihnen die Auswahl der passenden Optik zu erleichtern, bieten wir für alle dauerhaft im Sortiment verfügbaren Ziegel- und Bruchsteinplatten ein hochwertiges, handbemaltes, kostenpflichtiges Musterexemplar (10 € pro Muster) aus Originalmaterial an. Alle Muster sind 33×48 cm groß und können versandkostenfrei und bequem via Bestellformular oder in unserem Gewerbekundenshop bestellt werden. Bei Auftragserteilung werden Ihnen die Kosten des Musters gutgeschrieben.

2. Umwelt, Nachhaltigkeit, Zertifikate

Die Steinimitate werden aus geschäumten Neopor (EPS) hergestellt. Detailliertere Materialinformationen stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Die Steinimitate können umweltschonend dem Recycling zugeführt werden, eine Entsorgung als Sondermüll ist nicht notwendig.

Das Grundmaterial (1110-0, 1111-0, 1210-0) ist DIN 4102 B1 und EN 13501-1 zertifiziert. Die Prüfberichte können unter der Rubrik Downloads eingesehen werden.

Bei der Verarbeitung auf Messen ist die Erlaubnis zur Verwendung von EPS zu prüfen.

3. Gewicht, Verarbeitung, Fertigung

Die Platten haben eine Fläche von ca. 1,06 m² (Ziegelstein) bzw. ca. 0,95 m² (Bruchstein).

Eine Platte wiegt je ca. 860 g (Ziegelstein) bzw. ca. 920 g (Bruchstein).

Ein sichtbarer Rapport ist durch die Umsetzung unserer designspezifischen Verlegevorschläge vermeidbar. Diese sind unter unseren Downloads zu finden.

Ja, die Anfertigung von CI-konformen Designs oder RAL-Farben nach individueller Absprache ist möglich.

4. MONTAGE, VERKLEBEN, Fugen

Die Platten können mit der 2in1 Fugenmasse an die Wand geklebt werden, hierfür reichen drei Streifen auf der Rückseite der Platte. Die Montage wird beginnend von links unten empfohlen. Prägungen auf der Rückseite erleichtern die Zuordnung. Steine sollten immer von der Rückseite her (glatte Seite) zugeschnitten werden.
Alternativ können die Platten auch an die Wand geschraubt und mit der Fugenmasse die sichtbaren Schraubköpfe überdeckt werden.

Die Verlegevorschläge sowie eine Montageanleitung sind unter der Rubrik Downloads zu finden.

Ein handelsübliches Teppichmesser (Cutter), eine Kartuschenpistole sowie eine Tauchsäge.

Eine Montage ist auf allen glatten Oberflächen möglich.

Nein, die Verwendung im Außenbereich wird nicht empfohlen.

Eine Kartusche Fugenmasse beinhaltet ca. 590 g 2in1 Fugenkleber. Mit dieser Menge können entweder zwei Steinplatten verklebt und verfugt oder vier Platten nur verklebt oder nur verfugt werden.